Liebe Freunde der Zeichnung und Druckgrafik,
ich darf freundlich darauf hinweisen, dass ich in diesem Herbst mit neuen Arbeiten an folgenden Orten vertreten bin:

1. Rolf Escher – Gezeichnete Stille – 7. September bis 12. Oktober 2018

H. W. Fichter Kunsthandel
Arndtstraße 49, 60325 Frankfurt am Main,
Tel. 069-74389030 www.fichterart.de

Eröffnung: 24. Rundgang der Galerien Frankfurt am Main, 7. September 2018, ab 18.00 Uhr, Arndtstraße 51

Diese Ausstellung zum Saisonstart der Galerien Frankfurts zeigt Zeichnungen aus meinem Zyklus „Frankfurter Fundstücke” sowie eine Auswahl von Arbeiten aus dem Zyklus „In Goethes Welt”. Außerdem ausgewählte Radierungen 1973 - 2016
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit 50 Abb.

2. Rolf Escher – Magie der Dinge - 23. September – 21. Oktober 2018

Museum Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, 48432 Rheine, Tel. 05971 981400
Diese Ausstellung zeigt u.a. den neuen Zyklus von Zeichnungen und Radierungen:
Im Wald der Erinnerungen.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit 12 Abbildungen
Eröffnung: Sonntag, 23. September, 12.00 Uhr

Im Wald der Erinnerung, 2018, Ätzradierung, 29,5 x 39 cm

Drei heilige Häupter, 2. Fassung, 2018, Fotoprintdruck, Farbkreide und Acryl, 33,5 x 40 cm

3. Radierer der Gegenwart

Die Städtische Galerie In der Reithalle Paderborn bereitet eine Ausstellung "Drei Radierer der Gegenwart" vor, an der ich mit ca 40 Arbeiten aus allen Perioden meines Gesamtwerks vertreten bin. Eröffnung: Freitag, 9. November 2018. Es erscheint ein Katalog.